Hier können Sie einen Kommentar eintragen.

Beitrag schreiben

#4

Damerau schrieb am 05.08.2017 um 23:09 Uhr

Email
Schade, dass es keine aktuellen Bewertungen gibt.
Auf diesem Hof gibts außer Katzen nix was Kinder streicheln können. Ein blindes Pferd läuft den ganzen Tag hin und her, die Ponnys (mehr als 2 hab ich nicht gesehen) treten und beissen und lassen sich nur geführt (durch Profis) von Kindern reiten.
Helfen die Kinder im Stall mit und machen etwas falsch oder auch mal schmutzig, dann gibts ne Standpauke von der Chefin. Er knurrt auch nur rum, wenn die Kinder im Stall versuchen zu helfen und wehe sie machen dabei was falsch.
Habe miterlebt, dass irgendwie zuviel Stroh im Stall gelandet ist und er die Kinder angeknurrt hat.
Ich wurde von der Chefin angesprochen (vorgestellt hat sie sich nicht) wann wir denn unsere bestellten Brötchen abholen würden. meine Frau hatte nur für Sonntag Brötchen bestellt. Darauf knurrte Sie, wenn man einmal Brötchen bestellt, dann müsse man die immer nehmen. Ich habe darauf nur gesagt, dann müssen Sie das den Gästen auch so mitteilen.
Die Kinder durften einmal am Tag auf den Nachbarhof (dort gabs Kühe und Kälbchen) der Bauer war echt toll und hier gabs jede Menge Spaß. Beim Schirrmeier mag das mal vor vielen Jahren so gewesen sein, aber hier hat man eher den Eindruck die haben keinen Bock mehr und es ist ehr lästig.
Dafür hängt an jedem Tor und jedem Brett irgendein Zettel mit Verboten und Geboten und das man alles auf eiene Gefahr macht und was man zu tun und zu lassen hat. Die Herrentoilette hat einen lieblos angeklatschten Hinweis "man möge doch die Bürste benutzen und sein Teil ins Klo hängen, er sei oft kürzer als man denkt". So ähnlich sthets dort sinngemäß. Hätte den Bauern oder die Bäuerin gern gefragt, was an solchen Hinweisen Gastfreundlich sein soll, aber wir mussten (zum Glück) wegen einer dringenden Familienangelegenheit vorzeitig abreisen. Den Chef um die Rechnung gebeten, gabs noch zur Antwort, ja das geht aber nicht und dann müssen wir den Urlaub nachholen.... Fazit: Anzahlung 50 € Plus 150 € ohne Rechnung für 3 Nächte. NIE WIEDER!!

#3

Fammilisch schrieb am 30.06.2013 um 21:35 Uhr

Ausgezeichnet. Streicheltiere, Pferde (wer reiten kann...), ein Badeteich, ca. 15 Stellplätze. Große Spielplätze, Sporthalle (!), Bolzplatz, Gruppenräume, Ferienwohnungen, recht entspannte Vermieter (er mal auf jeden Fall), viel Land drumherum und ansprechend sauber. Großer Grill... Herz, was willste mehr? Evtl. etwas mehr Schatten auf den Stellplätzen?

#2

Peter Nederkoorn schrieb am 24.01.2013 um 19:08 Uhr

Es war sehr gemütlich dort. Wir sind schon 2 mahl da gewesen und wir kommen wieder. Es hat uns sehr gefreut und wir haben viele Leute kennengelernt. Schöne Grüssen aus Holland,
Peter en Joke Nederkoorn

#1

Familie Winkel schrieb am 12.01.2013 um 13:31 Uhr

Hallo, es war dort wunderschön und sehr erholsam für uns( kein Sress). Wir fahren auf jeden Fall dieses Jahr wieder hin. Für wie lange wissen wir nicht, steht noch offen. Wir freuen uns jetzt schon und hoffen es wird wieder Saugemütlich dort !!!!!
Annemarie und Günther Winkel

Einträge: 4 - Seiten: 1